MI.1.1.b

… können Vor- und Nachteile direkter Erfahrungen, durch Medien oder virtuell vermittelter Erfahrungen benennen und die persönliche Mediennutzung begründen.

Mögliche Lernziele

  • Du weisst, dass Berichte in Medien anders wirken, als wenn sie dir jemand erzählt.
  • Du weisst, dass digitale Medien ganz schnell und direkt sind.
  • Du kannst erklären, warum du welche Medien benutzt.
  • Du kannst erklären, was dir daran gefällt, was dich daran stört.

Umsetzungsvorschläge

Sheep Live

Beschreibung Witzige Seite, die mit SchafComics Inhalte der Medienbildung aufzeigt. Die Cartoons für Kinder gehen in ihrer Gestaltung auf

Netzdurchblick

Beschreibung Netzdurchblick – Der Internetratgeber für Jugendliche Kannst du dir vorstellen, ohne Internet und Smartphone zu leben? Wir hören Musik online, teilen Fotos,

Cybermights

Beschreibung Gleich an seinem ersten Tag an der neuen Schule gerät Jakob in ein aufregendes Abenteuer. Einer Mitschülerin ist schlimm

Klicksafe

Beschreibung Die Website www.klicksafe.de ist Bestandteil der Initiative klicksafe im CEF (Connecting Europe Facility) Telecom Programm der Europäischen

Lehrplan21 Medienpädagogik

Beschreibung Webseite zum Modul Medien im Zyklus 2 Diese Webseite begleitet das Kursmodul "Medien" zur Einführung des Modullehrplanes Medien+Informatik,  Zyklus

The Websters

Beschreibung Comicgeschichten der Familie Websters: Was sie alles im Internet erleben, sind geschichten, die du gerne als Comic siehst, aber

iPadschule.ch

Beschreibung Plattform für die iPad Nutzung mit Schülern in der Sekundarstufe. Nicht nur die Handhabung, sondern auch grundsätzliches Wissen im

Planet-schule.de

Beschreibung Medien spielen bei Kindern und Jugendlichen eine große Rolle. Gleichzeitig bedauern Eltern und Pädagogen oft die Dominanz virtueller Erfahrungen

Beschreibung NLM Informations- und Beratungsveranstaltungen für Lehrer*innen zum Thema Jugendmedienschutz in den digitalen Medien an. Die Aktion Sicheres Internet klärt

MPFS Basisuntersuchungen zu Mediennutzung

Beschreibung Der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest (mpfs) erhebt seit 1998 unabhängige Basisdaten zum Medienumgang von Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Die

Load More Posts
2019-01-13T12:35:41+00:00

Leave A Comment