Wegleitungen zur Umsetzung des Lehrplans „Medien und Informatik“ im Kindergarten

Beschreibung

Die Wegleitung „Medien und Informatik für Lehrpersonen Kindergarten“ (des Kantons Schwyz) enthält eine Fülle von Informationen, welche bei der Einführung des neuen Lehrplans „Medien und Informatik“ für KG-Lehrpersonen hilfreich sind. Sie gibt zunächst einen Überblick über die drei Kompetenzbereiche und deren Verzahnung und zeigt auf, wie ein kompetenzorientierter Medien- und Informatikunterricht im Kindergarten umgesetzt werden kann.
Hauptkern ist die Ideensammlung für die Unterrichtsplanung, an der sich KG-Lehrpersonen orientieren können. An dieser «Jahresplanung» richten sich auch die Empfehlungen für geeignete Unterrichtsmaterialien und Lehrmittel zu den drei Bereichen Medien, Informatik und Anwendungskompetenzen, die zu einem grossen Teil im Internet verfügbar sind.
Hinweise auf fachliche und fachdidaktische Hintergrundinformationen für Lehrpersonen, auf Bilderbücher zum Thema Medien und Informatik sowie auf geeignete Programme und Apps runden die Wegleitung ab.

gefunden bei Zebis

 

 

 

MI.2.1.a Zyklus 1

… können Dinge nach selbst gewählten Eigenschaften ordnen, damit sie ein Objekt mit einer bestimmten Eigenschaft schneller finden (z.B. Farbe, Form, Grösse).

MI.2.1.b Zyklus 2

… können unterschiedliche Darstellungsformen für Daten verwenden (z.B. Symbole, Tabellen, Grafiken).

MI.2.1.c Zyklus 2

… können Daten mittels selbstentwickelten Geheimschriften verschlüsseln.

MI 2.2.a Zyklus 1

…können formale Anleitungen erkennen und ihnen folgen (z.B. Koch- und Backrezepte, Spiel- und Bastelanleitungen, Tanzchoreographien).

MI2.2.b Zyklus 2

…können durch Probieren Lösungswege für einfache Problemstellungen suchen und auf Korrektheit prüfen (z.B. einen Weg suchen, eine Spielstrategie entwickeln). Sie können verschiedene Lösungswege vergleichen.

2019-01-20T10:29:41+02:00

Leave A Comment