QR-Code

Beschreibung

QR steht für englisch: quick response = schnelle Antwort.

Die Idee dahinter ist, dass Menschen im Alltag mit einem Klick mit ihrem Fotohandy Informationen aufrufen, abspeichern und weiterverarbeiten können.
QR-Codes gehören zur Familie der 2D-Barcodes die im Gegensatz zum herkömmlichen Barcodes sowohl horizontal als auch vertikal Informationen enthalten.

 

SCANNEN

QR-Codes: Sie ersetzen das Abtippen von Informationen und sparen dadurch Zeit und Nerven. Statt die Informationen einzutippen,wird der QR-Code gescannt. Dazu brauchst du ein Gerät mit Kamera. Mit der Kamera wird der Code fotografiert.

Ein Scan-Programm im Handy oder Tablet analysiert den Code und decodiert die Informationen.

Links dazu

http://mal-den-code.de/  PHSchwyz

Mehr Infos dazu

http://www.swisseduc.ch/informatik/theoretische_informatik/qr_codes/

QR-Code selber erstellen:

goqr.me

forqrcode

unitag

QR Manager

Bestehende Inhalte:

https://ivi-education.de/

Einsatz im Unterricht

Quick Guide: Anleitung für ein Arbeit Inhalt: (Text, Video)

Beispiel: Lerne den Zeppelinstek, Code zeigt ein Video dazu

Alles, was Du druckst und an die Wand hängst oder Papier und Handzettel auflegst, kann mit einem QR-Code verteilt werden!

Differenziertes Lernen mit QR-Codes

Schülerinnen und Schüler wählen ihre Lernaktivität selbst indem sie aufgehängte QR-Codes im Klassenzimmer scannen. Auf diese Weise können sie im eigenen Tempo und Rhythmus arbeiten und bei Bedarf Übungen wiederholen. Hier kann die Lehrperson individuell Hilfe leisten und einen Überblick bekommen, wo mehr oder weniger Unterstützung benötigt wird.

Vorteile:

Sie können Ihre Materialien auch aktualisieren, ohne sie erneut drucken oder den QR-Code ändern zu müssen

Vorteile:

  • Geringere Kopierkosten.
  • Reduzierter Lager- und Regalplatz
  • Reduzierte Kosten für verlorene Bücher, CDs, Videos, Zeitschriften usw
  • Geringere Kosten für den Kauf von Zeitschriften, Zeitungen usw
  • Verstärkte Beschäftigung mit Lernmaterialien
  • Erhöhte Lernmöglichkeiten im schulischen Umfeld.
  • Eine mobilfreundliche Lernumgebung im 21. Jahrhundert.

Lernziele

Click edit button to change this text.

2019-01-19T11:32:21+00:00

Leave A Comment